Meldungen aus dem Gemeindeleben Archiv

  • Sonderaktionen im Bücherladen

    Kochbücher: 29. November
    Belletristik: 6. und 13. Dezember
    Sachbücher: 20. Dezember

    Natürlich können an diesen Tagen auch alle anderen Bücherarten erworben werden. 
    Geöffnet ist der Bücherladen immer donnerstags von 14 bis 18 Uhr.
    Wo: Roßtal, Richtersgasse 10 (Rückgebäude der Markt-Apotheke)

    Vergessen Sie nicht, Ihren Gutschein einzulösen!

    Der Diakonieverein verfügt weit über 10.000 Bücher. Nur ein kleiner Teil kann davon aus Platzgründen im Bücherladen angeboten werden. Um das Angebot zu verbreitern werden daher Aktionstage eingeführt (Kochbuchtag, Kinderbuchtag, ...). Am Beispiel von Kochbüchern sei gezeigt, welch große Auswahl zur Verfügung steht. So gibt es Kochbücher u. a. zu den Themen: Backen, Grillen, Dessert & Süßspeisen, Einmachen & Einkochen, Feinschmecker, Getränke, Gewürze & Kräuter, Saucen, Vegetarische & vegane Küche, Vorspeisen, Rezepte anderer Länder. Standardwerke kosten nur 1,00 €.  

  • Laternenumzug in Buchschwabach am 6. Dezember

     

    Donnerstag, den 6. Dezember 2018 um 18 Uhr

    Treffpunkt ist der Spielplatz in der Wasserturmsiedlung

    mehr Details

  • Adventsnachmittag in Buchschwabach

     

    Die Kirchengemeinde Buchschwabach lädt ein zum Adventsnachmittag mit Kaffee und Kuchen am 2. Advent:

    Sonntag, den 9. Dezember 2018 ab 14 Uhr im Gemeindehaus

    Im Erdgeschoß befindet sich der Tansaninaverkauf sowie der Verkauf von Kirchenschokolade in Vollmilch und Zartbitter

  • Singen zum Advent

     

    Der Gesangverein Großweismannsdorf e.V. 1908 lädt ein:

    Singen zum Advent am 2. Adventssonntag, den 9. Dezember um 16 Uhr

    Kirche "Zum Gottesfrieden" in Großweismannsdorf

    Musikalische Leitung: Rainer Grasser

  • Musik zum Advent

     

    Die St.-Laurentius-Kantorei und der Posaunenchor Roßtal  laben ein zu Musik zum Advent:

    3. Advent - Sonntag, den 16. Dezember 2018 um 17 Uhr in der St.-Laurentius-Kirche

    Leitung Kantorei: Michael Bauer

    Leitung Posaunenchor: Stephen Jenkins

  • Apfelsaft vom Jugendförderverein

     

    Leckerer Apfelsaft von Roßtaler Äpfeln kann beim Jugendförderverein gekauft werden!
    Die Erlöse kommen der evangelischen Jugend zugute.

    Bitte bestellen Sie telefonisch im Pfarrbüro Tel. 57416 (nur vormittags) oder  per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)mit Lieferadresse + TelefonNr.

    Abholung im Pfarrbüro oder Lieferung möglich.

    Preise pro Box:
    10 Liter = 13 €
     5 Liter = 7,50 €

  • Informationen für Interessenten der 2. Pfarrstelle

    Leben und Arbeiten in Roßtal!

    Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für die vakante 2. Pfarrstelle interessieren!

    Damit Sie die Pfarrei Roßtal, die Marktgemeinde und all seine Möglichkeiten besser kennenlernen können, haben wir hier einige Informationen und Links für Sie zusammen gestellt.

    Wohnen in Roßtal

    Die zur Zeit angemietete Wohnung liegt im historischen, verkehrsberuhigten (20 km/h) Ortskern mit Blick auf die St.-Laurentius-Kirche. Sie befindet sich im 1. Obergeschoss in der Schulstraße 12 und verfügt über ein Büro im Erdgeschoss und Garten. Bei Gefallen wird eine Verlängerung des Mietvertrages angestrebt.

    In unmittelbarer Nähe befindet sich die St.-Laurentius-Kirche, das Pfarrbüro, das Gemeindehaus, die Grundschule Roßtal und das Rathaus.

    Weiterlesen ...
  • Adventsbasar des Missionskreis

     

    Der Missionskreis lädt ein zum

    Adventsbasar am 1. Advent - Sonntag, 2. Dezember 2018

    Verkauf von 10 bis 17 Uhr, Kaffee und Kuchen ab 13.30 Uhr im Gemeindehaus

    Liebevoll Gestricktes, kunstfertig Besticktes, feine Weihnachtsplätzchen und vieles mehr! Mit dem Erlös wird die Arbeit der Mutter-Kind-Station im Dekanat Siha in Tansania unterstützt.

  • 1918! musikalisch-literarische Collage zum Ende des 1. Weltkrieges

    1918! Ende – Umsturz – Neubeginn

    Eine musikalisch-literarische Collage zum Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren
    Sonntag, den 18.11.2018, um 19.00 Uhr im Gemeindehaus
    Ein Jahr wie von einem Wirbelsturm erfasst:
    Aufbegehren und Revolution, eine heimtückische Seuche, die mehr Menschleben fordert als der Krieg, der alles bisher Dagewesene in den Schatten gestellt hat — und nun auch ein Ende findet.  Dieses Jahr prägen Gewalt und Tod, aber auch Aufbruch, Hoffnung und Neubeginn. 

    Texte von Ernst Toller, Henri Barbusse, Katherine A. Porter u.a.
    Konzept & Lesung: Dr. Gabriele Mages
    Gitarre: Wilgard Hübschmann

    Eintritt frei - Spenden erbeten


  • Vortrag: "Legalize it or not"

    "Legalize it or not"

    Antworten zu diesem Thema erfahren wir bei einem Vortrag über die Legalisierung von Cannabis und seinen Folgen. Dabei werden Fakten über den Konsum dieses Betäubungsmittels von einem erfahrenen Kriminalbeamten aufgezeigt.
    Gerade in der jetzigen Zeit, in der das Industrieland Kanada Cannabis legalisiert hat,  ist die Diskussion über ein Für und Wider dieser Droge brandaktuell.

    Kriminalhauptkommissar Angermeier von der Kriminalpolizei Fürth wird dieses und weitere Themen zum Drogenkonsum in seinem Vortrag erläutern.

    Donnerstag, den 22. November 2018, 19:00 Uhr im Evang. Gemeindehaus Roßtal, Rathausgasse 8

    Eingeladen ist jeder, der sich über das Thema informieren möchte.
    Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

    Ihr Jugendförderverein
           

  • NEU: Spielzeugbasar am 23. November

     

    Am Freitag, den 23. November findet zum ersten Mal der Spielzeugbasar im Gemeindehaus statt.

    Verkauf Freitag, 23.11.18 von 19.30 bis 21.30 Uhr
    Anmeldung als Verkäufer ab 01.11. bei easybasar
    Weitere Informationen: Flyer Vorderseite + Rückseite und Basarregeln

    Veranstalter: Elterninitiative zur Förderung der Jugendarbeit

  • Wahlergebnis der Kirchenvorstandswahl

    Wahlergebnis der Kirchenvorstandswahl vom 21.10.2018

    (alphabetische Reihenfolge)


    Brand, Gudrun
    Gegner, Rainer
    Hofer, Hans
    Hohenberg, Eckart
    Horneber, Martin
    Huber, Monika
    Mrochen, Sybille
    Schicktanz, Alexandra
    Schuh, Dieter
    Tresch, Gertraud
    Wagner, Friedrich

  • Vortrag: Bienen im Lebensraum Garten von Markus Gastl

     

    „Wollen Sie etwas für unsere Bienen in Ihrem Garten tun?“ Dann kommen Sie zu diesem Vortrag!

    30. Oktober 2018 um 19:00 Uhr im Gemeindehaus

    Markus Gastl ist Krankenpfleger, studierter Geograph, Landschafts- und Gartenführer, Visionär, Buchautor, Naturschützer und ein Insektenfreak(!) und Träger der bayerischen Staatsmedaille für Umweltengagement

    Veranstalter: Bund Naturschutz in Bayern e.V. Ortsgruppe Roßtal

  • Basar für Klein & Groß!

    Am Freitag, den 19. Oktober findet der Basar rund ums Kind der KiTa Sonnenblume und am Samstag, den 20. Oktober der Basar des Jugendfördervereins,
    in der Aula der Mittelschule statt.

    Basar rund ums Kind:
    Verkauf Freitag, 19.10.18 von 20.00 bis 21.30 Uhr
    (Schwangere mit Mutterpass + 1x Begleitperson bereits ab 19.30 Uhr)
    Weitere Informationen finden Sie auf unserem Flyer -> Vorderseite + Rückseite

    ReUse - Basar für Teens+Twens
    Verkauf Samstag, 20.10.18 von 13.30 bis 15.30 Uhr
    Verkäufer können sich noch unter www.easybasar.de zum Verkaufen anmelden.
    Weitere Informationen finden Sie auf unserem Flyer -> Vorderseite + Rückseite

    Bericht der Fürther Nachrichten vom Basar im Frühjahr.

  • Fachvortrag: "Mein letzter Wille"

    Was Sie schon immer wissen wollten - jetzt können Sie einen Spezialisten fragen!

    Ein fachlich kompetenter Vortrag und eine gute Möglichkeit, Unsicherheiten zu klären,

    bietet sich am Mittwoch, 24. Okt. 2018 um 20 Uhr im evang. Gemeindehaus

    mit Rechtsanwalt Volker Maag zum Thema:
    „Wie kann ich mit meinem Testament meinen letzten Willen formulieren und meine Vorstellungen absichern“

    Eine Veranstaltung der Stiftung „Gemeinsam für Glauben und Leben wirken in der Pfarrei Roßtal“




  • Konzert mit Chor aus Tansania

    Konzert mit dem Chor aus Siha unserem Partnerdekanat in Tansania.

    Samstag, 20. Oktober 2018 um 19 Uhr in der St.-Laurentius-Kirche

    Im Anschluss Möglichkeit zum Kennenlernen und gemütlichen Beisamensein im Geimeindehaus.

  • Kirchenvorstandswahl 21. Oktober 2018

    Am Sonntag, den 21. Oktober 2018 können Sie von 8 bis 18 Uhr

    Ihre Stimmen für den neuen Kirchenvorstand für Roßtal und Buchschwabach im kleinen Saal des Gemeindehauses abgeben.

    Bis Freitag nehmen wir Ihre Briefwahlunterlagen auch im Pfarrbüro entgegen. 

    Hier finden Sie die Kandidatenübersicht

     

  • Mikroplastik im Trinkwasser - was wir dagegen tun können!

    Donnerstag, 18. Oktober um 19 Uhr im Gemeindehaus

    Podiumsdiskussion mit:

    Frank Herrmann, Sachverständiger für das Brunnenbauerhandwerk
    Dr. Hatice Frühauf, Fachbereich Gewässeraufsicht, Wasserwirtschaftsamt Nbg. Britta Lorenz, Mitglied der ZeroWasteNUE bei Bluepingu e.V.
    Daniel Rieß, Abwassermeister Markt Roßtal
    Gabriele Lösel, Inhaberin Wohlfühlhaus Roßtal
    Dr. Christian Lutzky, Inhaber Winkler & Schorn, Serviceverpackungen
    moderiert von Otmar Potjans

    Veranstalter:   Lokale Agenda 21 in Zusammenarbeit mit der Pfarrei Roßtal

     

  • Harfenkonzert von Maja Taube am Wahlsonntag um 18 Uhr

    Die Harfenistin Maja Taube lädt am Sonntag, den 14. Oktober 2018, um 18 Uhr in die St.-Laurentius-Kirche zum Konzert ein. Sie spielt auf der Harfe Werke aus ihren Alben „Klanggewebe“ und „Treibgut“.

    Maja Taube spielt Harfe seit ihrer Kindheit. Nach dem Musikstudium in Nürnberg und Salzburg sammelte sie Orchestererfahrung in Coburg, Hof und Nürnberg. Später widmete sie sich dem Folk/Weltmusik mit der Keltischen Harfe und erforscht den Jazz mit einer neuartigen chromatischen Harfe. Sie lebt als freie Musikerin in Nürnberg und entwickelt Soloprogramme, die sie in zahlreichen deutschlandweiten Konzerten präsentiert.

    Mehr Informationen zur Künstlerin: Homepage | YouTube | Facebook

  • Apfelfest am 30. September

    Am 30. September lädt der Jugendförderverein wieder zum Apfelfest in den Pfarrgarten ein!

    Nach dem Gottesdienst mit Jugenddiakon Alexander Schneider + Team wartet ein umfangreiches Programm auf Groß und Klein:

    - Kinderprogramm der Evang. Jugend mit traditioneller „Strohhüpfburg“  
    - "Apfel keltern wie zu Opas Zeiten“
    - Insektenhotel bauen - Mitmachaktion für Kinder ab 6 Jahren
    - Fachberatung und Apfelsortenbestimmung (3-5 Äpfel) mit Joachim Gärtner - Obstbaumwart und Pomologe
    - Ausstellung interessanter neuer und alter Sorten
    - „Stelen für den Garten“ Künstlerin Sabine Schwarz
    - Grußwort des Schirmherrn, 1. Bürgermeister Johann Völkl
    - Vorträge „Bienen sind und bleiben unsere Zukunft“ und „Insekten brauchen wir zum Leben“
    - Märchenzelt „Die Bienenkönigin“ mit Renate Wening
    - „better than mum“ Akustik Cover Band Makis + Tom

    Auch kulinarische Schmankerl warten auf die Besucher:

    - Saure Zipfel (Bratwürste), Apfelspatzen, Baggers süß/herzhaft
    - Apfelsekt, Apfelwein und frisch gepresster Apfelmost vom Gartenbauverein Roßtal bzw. Buchschwabach
    - Apfelküchle, Kuchen, Torten und Apfelstrudel mit Sahne im Gemeindehaus
    - Crêpes von Familie Göbel

  • Gitarrenkonzert mit besonderer Atmosphäre

     

     

    Am Samstag, den 22. September um 19.30 Uhr,

    können Freunde von virtuoser Gitarrenmusik

    ein Konzert von Wilgard Hübschmann

    in der besonderen Atmosphäre der Krypta erleben.

  • Gospel-Konzert-Gottesdienst

     

    Der Ökumenische Gospelchor "United Voices" gestaltet

    am Sonntag, den 22. Juli um 10 Uhr

    einen ganz besonderen Gospel-Konzert-Gottesdienst mit.

    Musikalisch unterstützt wird der Gospelchor von der

    Konzertpianistin Hildegard Pohl und dem Trommler Yogo Pausch.

     

     

  • Zu Gast im Gemeindehaus

     

    "Wasser ist Leben"

    ist das Thema des Vortrags & Diskussion

    mit Harry Scheunenstuhl und Pfarrer Jörn Künne

    Donnerstag, 05. Juli um 19.30 Uhr

    Organisiert von der SPD Roßtal.

  • Familienprogramm am Gemeindefest

     Am Gemeindefest ist für die Familie jede Menge geboten!

    --> kreatives Highligt:
    - Portraitzeichnen mit Künstlerin Sabine Schwarz in der "Alten Post"

    --> in & um den Pfarrgarten:
    - Kreativpavillon der Evang. Jugend für Bastler
    - Barfußpfad für kleine Füße
    - Kirchturmbesteigung für Mutige
    - Riesen-Seifenblasen für geduldige Hände
    - Luftballonstart für Überflieger
    - Glitzer-Tattoos für die Modischen
    - Erlebnisbad für kleine Planscher
    - Hüpfbälle für die Aktiven

  • Gemeindefest am 1. Juli

    Herzliche Einladung zum Gemeindefest im Pfarrgarten der St.-Laurentius-Kirche!

    Am Sonntag, den 1. Juli findet unser Gemeindefest paralell mit "kunst orte roßtal" statt. Von 11 bis 18 Uhr bieten wir ein vielfältiges Programm im Pfarrgarten an.

    - Familiengottesdienst um 10 Uhr
    - Frühschoppen
    - Mittagessen, Kaffee und Kuchen
    - Kulturprogramm in der Kirche
    - kreatives Kinderprogramm
    - Kirchturm geöffnet
    - und vieles mehr!

  • Volksliedersingen an 2. Juli

    Der Posaunenchor lädt

    am Montag, den 2. Juli um 19.30 Uhr

    zum Volksliedersingen in den Pfarrgarten ein.

  • Zu Gast im Gemeindehaus

    Plakat HofreiterBÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN laden am Donnerstag, den 21. Juni 2018 von 15.30 bis 18 Uhr ins Gemeindehaus ein.

    Toni Hofreiter spricht zum Thema Lebensgrundlagen erhalten.

    Mit Klavierkonzert "Insektarium"

  • Kirchgeld 2018 - Alles hat seine Zeit!

    Mit dem Kirchenboten haben Sie auch den Kirchgeldbrief erhalten.
    Haben Sie offene Fragen wie:

    Was ist Kirchgeld eigentlich? Wer bekommt das Geld? Warum soll ich das bezahlen? Ist es steuerlich absetzbar?

    Diese Fragen möchten wir hier beantworten.

    Weiterlesen ...
  • Maria Sibylla Merian - Inszenierung am 5. Mai

    Sommervögel - Inszenierung des Lebens der Maria Sibylla Merian

    Samstag, 5. Mai 2018, 20 Uhr in der St.-Laurentius-Kirche

    Lesung mit szenischer Darstellung, Bildern und Musik Maria Sibylla Merian, Naturforscherin, Künstlerin, Reisende (1647 - 1717):

    Ihre Geschichte erzählt von einer selbstbewussten, eigenständigen Frau, die sich im 17. Jahrhundert der Forschung und der Kunst verschrieben hatte und im Alter von 52 Jahren zu einer Expedition in das ferne Surinam aufbrach, in die holländische Kolonie, wo sie sich auch mit dem Leben der schwarzen und indianischen Sklaven auseinandersetzte. Wegen ihrer genauen Beobachtungen und Darstellungen zur Metamorphose der Schmetterlinge gilt sie als wichtige Wegbereiterin der modernen Insektenkunde. Auch für ihr eigenes Leben war die Metamorphose ein zentrales Thema.

    Während die Zuschauer Viktoria Meienburgs Darstellung der Lebensgeschichte Merians lauschen, genießen sie in der Bühneninstallation von Waltraut Biester ihre ungewöhnlichen Kupferstiche von Raupen, Schmetterlingen und anderen Insekten sowie die Wunderwelt der Pflanzen von der Tulpe bis zur Bananenblüte.

    Kartenvorverkauf vor Ort: Pfarramt & Lotto Schuh

    Kartenvorverkauf online: www.sommervoegel.cortex-teckets.de

     

  • Grafflmarkt des Diakonievereins

    Am Sonntag, den 6. Mai findet der Grafflmarkt, von 10 bis 17 Uhr, im Pfarrgarten der St.-Laurentius-Kirche statt.

    • Graffl (= alles was zum Wegwerfen zu schade ist)
    • Kinderspielzeug
    • großer Büchermarkt (aktuelle Literatur und Antiquariat, Kinderbücher)

    Für musikalische Unterhaltung sorgt der Musikzug Roßtal und der Posaunenchor. Das kulinarische Angebot reicht von Suppe, Bratwürsten, Steaks bis hin zu  Kaffee und Kuchen.

    Termine für die Graffl-Annahme im Pfarrgarten:
    Samstag, 21. April, 9 bis 12 Uhr
    Samstag, 28. April, 9 bis 12 Uhr
    Samstag, 5. Mai, 9 bis 11 Uhr

  • Krimilesung in der Krypta

    Krimilesung Ist in der Krypta unter der Kirche ein Verbrechen geschehen? Und wenn nicht, warum verhält sich die junge Konfirmandin neuerdings so abweisend? Und wovon reden die Stimmen in ihrem Kopf?

    Sigrun Arenz liest Mörderisches, Kriminelles und Mysteriöses aus ihren Werken. Im Zentrum der Lesung steht ein Beitrag aus der im Lutherjahr erschienenen Kirchenkrimi-Anthologie „Das Gewissen ist ein ewig Ding“

    Freitag, 18. Mai um 18 Uhr in der Krypta der St.-Laurentius-Kirche

    Eintritt: 10 €
    Karten vor Ort: Pfarramt, Lotto Schuh    
    Karten online: www.arenz-krypta.cortex-tickets.de

    Achtung: limitierte Kartenanzahl (30 Karten bei Lotto Schuh/24 Karten im Pfarrbüro/11 Karten online bei Cortex-Tickets)

  • Märchen am Spinnrad

    Der Frauentreff hat am Montag, den 14. Mai  um 19.30 Uhr

    die Märchenerzählerin Marion Degenhardt-Ebersberger zu Gast.

    Sie erzählt in der "Alten Post" (Schulstraße 12) Märchen am Spinnrad.

    Eintritt 7 €

  • Chorkonzert - Capella VocaliS

    Der Oberasbacher Chor "Capella VocaliS" lädt am Sonntag, den 10. Juni um 19 Uhr in die St.-Laurentius-Kirche ein.

    Gesungen werden Werke von J. S. Bach, Cyrillus Kreek, Daniel Elder, uvm. unter der Leitung von Bernhard Joerg und begleitet von Michael Bauer an der Orgel.

    Der Eintritt ist frei - Spenden sind erwünscht.

  • Aktuelles Stellenangebot - KiTa-Leitung

    KiTa-Leitung für den Holzwurm in Buchschwabach gesucht!

     Die evangelische Kirchengemeinde Roßtal sucht zum 1. Mai 2018 eine

    Leitung (m/w; Vollzeit) mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden.
    Zunächst als Elternzeitvertretung befristet für zwei Jahre.

    Weiterlesen ...
  • Neuer Basar - ReUse für Jugendliche & junge Erwachsene

    Viele Basarbesucher und Verkäufer des "Basar rund ums Kind" haben immer wieder um einen Basar für Jugendliche gebeten. Der Jugendförderverein setzt diesen Wunsch nun in die Tat um!

    Am 14. April 2018 findet erstmals der Basar "ReUse" für Jugendliche & junge Erwachsene (bis Mitte 20) statt.

    Verkäufer können sich bei easybasar registrieren und eine VerkäuferNr. für den Basar anfordern (gleiches System wie beim Basar rund ums Kind).

    Anprobiert und eingekauft werden kann am Samstag, den 14. April von 13.30 bis 15.30 Uhr.

    Natürlich findet weiterhin der Basar rund ums Kind an Freitag, den 13. April, statt.

  • Neues Chorprojekt des ökumenishen Gospelchors "United Voices"

    Herzliche Einladung zum neuen Chorprojekt des ökumenischen Gospelchors „United Voices“.

    Wir werden mit der swingenden Konzertpianistin Hilde Pohl und dem bekannten Drummer und Perkussionisten Yogo Pausch am 22.07.2018 gemeinsam ein Konzert gestalten.

    Neugierig geworden? Dann komm am Freitag, den 13. April 2018 von 18.00–19.30 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus, Rathausgasse 8 in Roßtal. Wir freuen uns auf Euch!

    Weitere Informationen bei der Chorleiterin Martina Schlautmann
    per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 09127/954 120

  • Ostern mit der Familie

    Familienerlebnis Osterfeuer
    Treffpunkt am Ostersamstag, 31. März, um 17.00 Uhr an der Gemeindewiese (hinter der Buttendorfer Kirche). Wir laden ein die Passion und Auferstehung Jesu bei einem gestalteten Spaziergang mit Fackeln zu erleben.
    Im Anschluss entzünden wir gemeinsam das Osterfeuer. Der Weg durch den Wald ist für Kinderwagen geeignet.

    Osterfrühstück 
    Am Ostersonntag, 1. April, ab 7.30 Uhr im Gemeindehaus. Nach der Auferstehungsfeier um 7.00 Uhr auf dem Friedhof gibt es das traditionelle Osterfrühstück. (Eine Anmeldung ist dafür nicht nötig)

    Familiengottesdienst
    Ostersonntag, 1. April, um 9.00 Uhr in der Laurentius- Kirche mit Spielszenen der Emmausjünger. Anschließend Ostereiersuche im Pfarrgarten! 

  • Fastenessen am Palmsonntag, den 25. März

    Am Palmsonntag, 25. März 2018, serviert Ihnen der Kirchenvorstand
    im Gemeindehaus, Rathausgasse 8, von 11:15 Uhr bis 13:30 Uhr

    Auf den Tisch kommt eine fränkische Hochzeitssuppe sowie Rindfleisch und Kartoffelsalat.

    Sie zahlen, was Ihnen dieses Essen wert ist. Der Erlös ist für die Sozialarbeit mit armen Familien bestimmt.

    Und nach dem Essen den Ostereiermarkt nicht vergessen!

  • Einladung zum Informations- und Anmeldetag in den KiTas

     

     

    Die Evangelischen Kindertagesstätten Sonnenblume, Regenbogenland, Zwergenburg und Holzwurm laden herzlich alle interessierten Eltern mit Ihren Kindern zum Informations- und Anmeldetag ein.

    Freitag, den 9. März von 14.30 bis 17.00 Uhr

    Detailierte Informationen zu den 4 Kindertagesstätten und der Anmeldung finden Sie auf unserer Kita-Homepage unter www.kita.ev-kirche-rosstal.de.

    Direktlink zum Voranmelde-Formular für die KiTas.

  • Bücherladen: Annahme am 16. März

     

    Der Bücherladen des Diakonievereins nimmt

    am Freitag, den 16. März

    von 15 bis 17 Uhr im Gemeindehaus

    gebrauchte Bücher an!

     

    Der Bücherladen freut sich über gut erhaltene Krimis, Kochbücher, Reiseführer, Sachbücher, Jugendbücher, Kinderbücher, Schallplatten und CDs und DVDs!

  • Modenschau mit fair gehandelter Kleidung

     

    Roßtaler Models führen aktuelle Mode vor!

    Modenschau am Sonntag, den 18. März

    um 14.30 Uhr in der Aula der Mittelschule

    Lassen Sie sich überraschen und beeindrucken von unseren Models und der aktuellen fair gehandelten  Kleidung aus dem Laden Farcap in der Gustavstraße in Fürth! Genießen Sie selbst gebackenen Kuchen und fair gehandelte Getränke aus dem Welt-Laden!

  • Frauentreff: Filmabend "Tomorrow"

    Das Weltgebetstagsteam lädt im Rahmen des Weltgebetstag 2018 – Surinam alle Interessierten ganz herzliche zum Filmabend ein. Wir zeigen den Film „Tomorrow“ ein Dokumentarfilm aus Frankreich von Cyril Dion, Melanie Laurent

    Filmabend am 6. März 2018 um 19.30 Uhr

    im katholischen Pfarrheim, Christkönig Roßtal

    Link zum Filmtrailer

    Wie lässt sich die Welt retten? Denn dass die Welt gerettet werden muss, dessen sind sich der französische Aktivist Cyril Dion und Schauspielerin Mélanie Laurent („InglouriousBasterds“) sicher, nachdem ein Artikel in der Zeitschrift „Nature“ bei ihnen die Alarmglocken hat schrillen lassen.

    Weiterlesen ...
  • Podiumsdisskussion am 1. März

     

    Podiumsdiskussion:

    Insektensterben bei uns - was wir dagegen tun können!

    Donnerstag, 1. März 2018 um 19.00 Uhr

    Evang. Gemeindehaus Roßtal

    Moderation: Otmar Potjans

    Lokale Agenda 21

  • Wir suchen Unterstützung!

    Ab sofort suchen wir eine Pfarramtssekretärin mit 22 Std./Woche als Elternzeitvertretung.

    Das Pfarramt hat zentrale Bedeutung für das Leben unserer Kirchengemeinde.
    Sie erwartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Kontakten zu Gemeindemitgliedern und Besuchern (persönlich, telefonisch, per Mail) sowie unterschiedlichste organisatorische und Verwaltungsaufgaben.

    Die detailierte Stellenbeschreibung finden Sie hier als pdf-Dokument.

  • Revolution in Bayern - Vortrag am 21. Februar

     

    Vortrag von Frau Dr. Kirchner-Feyerabend

    am Mittwoch, den 21. Februar 2018 um 19:30 Uhr

    im  Evangelisches Gemeindehaus Roßtal, Rathausgasse 8

    Revolution in Bayern und das Ende der Wittelsbacher Monarchie

    Im Herbst 1918 endete der 1. Weltkrieg. Einschneidende Entwicklungen zeichneten sich auch in Bayern ab. Der revolutionäre Umbruch vom Novem-ber 1918 beendete nach über 700 Jahren die Herrschaft der Wittelsbacher. Aus dem Königreich wurde der „Freistaat Bayern“.

  • - Befree - Jugendgruppe im Januar & Februar

    Für Kids zwischen 8 und 12 Jahren bietet Jugenddiakon Alexander Schneider & sein Team folgendes Programm im Januar und Februar an:

     12. Januar 2018 - Actionspiele - mit Vollgas ins neue Jahr!

    19. Januar 2018 - Brettspielnachmittag

    26. Januar 2018 - Bastelaktion

    02. Februar 2018 - Winteraktion

    09. Februar 2018 - Faschingsparty

    Freitags von 16.00 bis 17.30 Uhr - Treffpunkt im Gemeindehaus.

  • Seniorenkreis im Februar

    1968 - Seniorenkreise in Roßtal und Buchschwabach machen in Nostalgie


    Ob Beatles, Minirock, Prilblumen und Orange: alles was vor 50 Jahren war kommt in den Seniorenkreisen im Februar zum Tragen. 50 Jahre Studentenrevolte und ein anderes Lebensgefühl werden in einer Art Erzählkaffee zur Sprache kommen. Zusammen mit echtem Bohnenkaffee und echten Berlinern… (fränkisch immer noch Krapfen) werden die Seniorenkreise am Montag, dem 5. Februar, in Buchschwabach und am Mittwoch, dem 7. Februar, in Roßtal um 14 Uhr in den jeweiligen Gemeindehäusern stattfinden.

  • Öffnungszeiten des Bücherladens im Januar

    Der Bücherladen des Diakonievereins hat am Donnerstag von 16 bis 19 Uhr geöffnet!

    Donnerstag, 11. Januar

    Donnerstag,18. Januar

    Donnerstag,25. Januar

    Sie finden den Bücherladen in der Richtersgasse 10 (ehemalige Heißmangel)

  • Winterwege zu besonderen Orten

    In den Wintermonaten lädt das Evang. Bildungswerk wieder ein zu Wegen an besondere Orte – Wege geprägt von Licht und Dunkelheit, von Grabeskälte und Wintersonne. Weggedanken, Rast an verschiedenen
    Stationen und spirituelle Impulse bestimmen dabei unseren Weg.

    Strahlen, Kranz und Madonna

    Weg von Roßtal nach Buchschwabach (5 km)
    Sonntag, 21. Januar 2018, 15-18 Uhr
    Treffpunkt: Kirchentür St. Laurentius, Roßtal
    (Rückfahrt mit Kleinbussen)

    Leitung: Christiane Lehner und Irene Stooß-Heinzel
    Veranstalter: Evang. Bildungswerk Fürth

  • TVR Theater zu Gunsten des Diakonievereins

     

    Herzliche Einladung zur Theateraufführung

    "Die Glücksquelle"

    zu Gunsten des Diakonievereins.

    Samstag, 6. Januar 2018 um 14.30 Uhr

    (Einlass 14.00 Uhr) in der Aula der Mittelschule

     

  • Gottesdienste an den Feiertagen

    Hier finden Sie auf einen Blick alle Gottesdienste von der Waldweihnacht am 23.12., den Weihnachtsgottesdiensten für Groß und Klein bis zu den Gottesdienten an Silvester.

    Bitte klicken Sie hier für eine große Darstellung!

  • Kino im Gemeindehaus

    Agenda 2030 Kinoreihe im Landkreis Fürth – Steuerungsgruppe Roßtal präsentiert:

    Kommen Rührgeräte in den Himmel? Dokumentarfilm (2016), 94 Min

    Freitag, den 8. Dezember 2017 um 19 Uhr im Gemeindehaus

    Die Protagonistin des Films berichtet von ihrer Suche nach dem Geheimnis der Langlebigkeit ihres 30 Jahre alten orangenen Rührgerätes.
    Bei der Recherche um die ganze Welt begegnet sie zunehmend Fragen zum Umgang mit unseren heutigen Produkten, deren (häufig geplanter) Kurzlebigkeit und unserem eigenen Konsumverhalten.
    Dabei geht es auch um einen psychologischen Blick auf das Kaufen und Besitzen, das Wegwerfen sowie das Reparieren.

    Hier geht es zur Website des Fims mit Vorschau!

     

  • Adventskonzert der Kantorei & Posaunenchor

    Am 3. Advent -

    Sonntag, den 17. Dezember 2017 um 17 Uhr

    lädt die Kantorei und der Posaunenchor Roßtal zu "Musik zum Advent" in die St.-Laurentius-Kirche ein.

    Mit dabei sind die Solisten Wilgard Hübschmann (Gitarre) und Carina Höfler (Querflöte).

    Eintritt frei

  • - Befree - Jugendgruppe im Dezember

    Für Kids zwischen 8 und 12 Jahren bietet Jugenddiakon Alexander Schneider folgendes Programm im Dezember an:

    08. Dezember 2017 - Weihnachtsbasteln

    15. Dezember 2017 - Plätzchen backen

    22. Dezember 2017 - Weihnachtsfeier

    Treffpunkt im Gemeindehaus.

  • Vortrag: Seit 50 Jahren warten auf den Frieden - Leben zwischen Mauern

    Palästina lebt im Schatten der Mauer. Aus den Nachrichten erfahren wir kaum etwas über das Leben dort. Faten Mukarker lebt in Palästina und spricht über die besonderen Bedingungen des alltäglichen Lebens. Sie macht die verschiedenen Etappen des Konfliktes transparent, Auf beiden Seiten der Mauer gibt es Menschen, die an einen gerechten Frieden glau-ben. Aber welche Hürden müssen überwunden werden, damit die beiden Völker endlich wieder zu einem Nebeneinander, vielleicht sogar Miteinander finden?

    In einprägsamer Erzählweise macht Faten Mukarker dem Zuhörer deutlich, dass sie und ihre Landsleute sich nichts sehnlicher wünschen als ohne Angst, frei und selbstbe-stimmt in einem eigenen lebensfähigen Staat neben dem Staat Israel zu leben.die historischen wie die gegenwärtigen.

    Donnerstag, 30. November 2017 um 19 Uhr im Gemeindehaus, Eintritt frei


    Eine Veranstaltung von Eine Welt Netzwerk Bayern e.v., Bayerisches Staatsministerium, Markt Roßtal und Eine Welt Forum Roßtal

  • Adventsbasar des Missionskreises

    AdventsbasarMissionskreis

     

    Der Missionskreis lädt ein zum

    Adventsbasar am 1. Advent - Sonntag, 3. Dezember 2017

    Verkauf von 10 bis 17 Uhr, Kaffee und Kuchen ab 13.30 Uhr im Gemeindehaus

    Liebevoll Gestricktes, kunstfertig Besticktes, feine Weihnachtsplätzchen und vieles mehr!
    Mit dem Erlös wird die Arbeit der Mutter-Kind-Station im Dekanat Siha in Tansania unterstützt.

     

  • Meditatives Abendgebet am Dienstag, 7. November

    AbendgebetDie Sieben ist die Zahl der Vollkommenheit

    ...und so vollendete Gott am siebenten Tage seine Werke, die er machte und er ruhte am siebenten Tag ... (1.Mose 2,2)

    Im alltäglichen Leben sind wir immer wieder unserer Unvollkommenheit ausgesetzt, sehnen uns nach dem Gott, der uns geschaffen hat und uns inneren Frieden schenkt – wir sehnen uns nach der Vollkommenheit, die wir verloren haben.
    In der christlichen Meditation stellen wir uns in das Licht und in den heilsamen Raum der liebenden Gegenwart Gottes hinein. In vielen Religionen wenden Menschen Kontemplations und Meditationstechniken an, um in Kontakt mit sich selbst, mit ihrem innersten Wesenskern und so letztlich mit Gott zu kommen. Viele Menschen erleben so in der Versunkenheit des Gebets den Zustand des Einsseins, des vollkommenen, des GANZ HIER UND JETZT SEINS.

    Weiterlesen ...
  • Der Roßtaler Pulzermärtel a.D. am Kilimandscharo

    Reisebericht Siha

    Am Dienstag, den 21. November um 20 Uhr im Gemeindehaus

    Erwin Hemmeter war 42 Jahre lang der Pulzermärtel von Roßtal und beschenkte bis 2015 die Kinder am Martinimarkt. Vom 23. August bis 7. September diesen Jahres reiste der 81-Jährige mit einer Gruppe des Dekanats Fürth ins Partnerdekanat nach Siha in Tansania. Dort beschenkte er die Kinder mit einem ganzen Koffer voller Sporttrikots.

    Von dieser spannenden und eindrucksvollen Reise am Fuße des Kilimandscharo berichtet er zusammen mit Manfred Bauer, einem weiteren engagierten Gemeindemitglied, am Dienstag, den 21. November 2017 um 20 Uhr.

    Der Lichtbildervortrag zeigt wie erfolgreich sich die über 20-jährige Partnerschaft, zwischen den beiden Dekanaten, entwickelt hat. Erwin Hemmeter und Manfred Bauer erzählen von vielen Begegnungen in den dortigen Kirchengemeinden mit Safaris in den weltberühmten Ngorogoro Krater und den Tarangire National Park.

  • Konzert zum Martinimarkt am 11. November

    Zum diesjährigen Martinimarkt präsentiert das Sinfonische Blasorchester der Stadtkapelle Zirndorf

    sakrale Musik von Vivalldi und Händel bis hin zu Filmmusik von Ennio Morricone, unter der Leitung von Steffen Schubert.

    Samstag, 11. November um 19.30 Uhr in der St-Laurentius-Kirche

    Kartenvorverkauf ab 15. Oktober: Pfarramt, Marktkasse, Lotto Schuh, Sparkasse, Raiffeisenbank und online unter www.martinimarkt2017.cortex-tickets.de

    Eintritt: 10 Euro im Vorverkauf, 12 Euro an der Abendkasse

  • Die Lange Nacht der Kirche am 31. Oktober

    Herzliche Einladung zu einer besonderen Nacht in der Kirche!

    Wir möchten mit Ihnen das Jubiläumsjahr der Reformation mit einem Gemeinschaftserlebnis beschließen. Es erwarten Sie mehrere Konzerte, interessante Führungen und gemeinsame Mahlzeiten.

    Programm im Überblick:

    19.30 Uhr Konzert BlechMafia Musikalisches Feuerwerk mit Orgel
    21 Uhr     Gitarrenkonzert in der Krypta mit Wilgard Hübschmann
    22 Uhr     Führung Kirche und Heimatmuseum
    23 Uhr     Gottesdienst mit Posaunenchor
    24 Uhr     Mitternachtsmahl
    01 Uhr     Spaziergang und Nachtführung in der katholischen Kirche
    02 Uhr     Meditatives Tanzen in der Kirche (nach Bedarf) Gemeinschaftsspiele im großen Saal
    04 Uhr     Trommelgruppe mit Andrea Herzog
    05 Uhr     Morgenlob singen mit Martina Flath-Schlautmann
    06 Uhr     Frühstück

    Orte im Überblick:

    St.-Laurentius-Kirche: Konzerte,Gottesdienst und Führung
    Gemeindesaal: Essensversorgung und Sitzgruppen, Getränkestation mit Kaffemaschine
    Kleiner Gemeindesaal: Ruheraum und Schlafen auf Isomatten
    Krabbelraum: "Raum der Stille" mit angeleiteten Angeboten

    Karten vor Ort:Pfarramt, Lotto Schuh
    Karten online: www.langekirche.cortex-tickets.de
     
    Eintritt:
    „Durchhalter“-Ticket 20 Euro — 2x Konzert + Essen
    „Mafioso“-Ticket 10 Euro — Konzert Blechmafia
    „Nachteulen“-Ticket 10 Euro — Führungen + Essen (ab 22 Uhr)

  • Lutherparty für Kids von 6-12 Jahren

                    LUTHERPARTY

    am Dienstag, den 31. Oktober 2017 von 17.00 bis 19.30 Uhr
    im Gemeindehaus (Rathausgasse 8) für Kids zwischen 6 und 12 Jahren!


    PROGRAMM
    - Begrüßungscocktail
    - Leuchtzeichen
    - Theater „Jack“
    - Pizza
    - Thesen-Kekse verteilen

    Bitte folgende Anmeldung ausfüllen!

     

  • Von Buchschwabach nach Santiago de Compostela

      

    Herzliche Einladung zum

    Erlebnisbericht der Pilgerreise von Sabine Weigelt

    "Von Buchschwabach nach Santiago de Compostela"

    Donnerstag, den 19. Oktober 2017 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus

    Eintritt frei

    Es wird um eine Spende zugunsten der  Maria-Magdalenen-Kirche in Buchschwabach gebeten.


  • 5 Jahre Fairetrade Markt Roßtal

    Festakt zum 5-jährigen Bestehen des Fairtrade Marktes Roßtal
    am 21.10.2017 ab 19:00 Uhr im Evang. Gemeindehaus

    Musikalischer Teil des Festprogramm ist Hannah Weimel mit
    ihrer neuen Band „el loco motivo“ passend zum Fairen Handel
    mit lateinamerikanischer Musik. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns feiern!

  • Basar rund ums Kind am Freitag, den 6.Oktober

    Der Basar der KiTa Sonnenblume findet am 6. Oktober in der Aula der Mittelschule statt.

    Als Verkäufer können Sie sich ab 16.09. anmelden bzw. neu registrieren unter www.easybasar.de.

    Detailierte Informationen wie Sie Verkäufer oder Helfer werden finden Sie auf der Rückseite des Flyers.

     

  • Kartenvorverkauf für Best of Bert Brecht

    Samstag, 30. September um 19.30 Uhr im Gemeindehaus

    Karten im Vorverkauf 10 Euro an der Abendkasser 12 Euro. Karten vor Ort: Pfarramt, Lotto Schuh; Karten online: www.brecht.cortex-tickets.de

    Lasst Euch nicht verführen...!
    Ein Brecht-Abend mit Michaela Domes (Rezitation) und Budde Thiem am Klavier.

    An Bert Brecht scheiden sich noch immer die Geister. Nach dem Aufstand am 17. Juni 1953 in der damaligen DDR politisch im Westen verpönt, vom Osten vereinnahmt, war er wohl einer, der sich nicht festlegen ließ, schon gar nicht in der engen Ost-West-Ideologie des Kalten Krieges. Er blieb ein Kämpfer für die gerechte Sache, ein Hinterfragender, ein Unbequemer, ein Aufrührer im Wortsinne - und das mögen politische Systeme nur bedingt.

    Weiterlesen ...
  • Neues musikalisches Highlight beim Apfelfest

    Programm für das Apfelfest am 24. September 2017

    Wir freuen uns über ein neues musikalisches Highlight!

    Fabian Scheuerlein mit Band wird um 14 und 16 Uhr ein Konzert geben.

  • Faire Woche vom 14.9. bis 29.9. mit KinderKulturKarawane

    ab Donnerstag, 14.9. Ausstellung „auf und davon“ im Rathaus

    Sonntag, 17.9. um 9 Uhr Fairtrade Gottesdienst in der St.-Laurentius-Kirche

    Montag, 18.9. um 19 Uhr im Gemeindehaus Tanz und Theater aus Delhi, Indien mit der Gruppe STOP

    Dienstag, 19.9. ab 11.30 Uhr im Gemeindehaus faires indisches Mittagessen

    Dienstag, 19.9. um 18 Uhr im Rathaus, 1. Stock - Einführungsveranstaltung zur Ausstellung "auf und davon". Annegret Schulze erzählt von ihrer Arbeit in der Asylgruppe Zirndorf, Wolfgang Goroll von seiner Arbeit für Roßtal ist bunt.

    Samstag, 23.9. von 13 bis 16 Uhr im AWO Treff - Repair Café

    Freitag, 29.9. ab 14 Uhr im Welt-Laden - "Coffee Fairday" Kaffeetrinken mit Kuchen

    Die Steuerungsgruppen & Ihr Eine Welt Forum Roßtal freuen sich, wenn Sie die Veranstaltungen zahlreich besuchen!

    Hier finden Sie eine Programmübersicht
        

  • Apfelspender gesucht!

    Der Jugendförderverein bittet um Apfelspenden für das Apfelfest!


    Bitte sagen Sie uns Bescheid, ob unsere Jugendlichen den Baum (oder auch Teile davon) bei Ihnen abernten dürfen oder ob Sie uns anderweitig Äpfel zur Verfügung
    stellen können. Damit machen Sie dem Förderverein und der Jugend eine wertvolle Sachspende. Bei den letzten Apfelfesten waren wir von Ihrer Spendenfreudigkeit überwältigt.
    Nochmals vielen Dank dafür und helfen Sie uns bitte auch heuer wieder!

    Zu den Baumspenden brauchen wir folgende Angaben: Spendername und Telefonnummer
    Bitte melden Sie sich möglichst schriftlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Sie rufen uns an: Peter Schmitt Tel. 0151/12326258 oder 57200, Sybille Mrochen Tel. 1606 oder im Pfarrbüro Tel. 57416.

    Schon im Voraus bedanken wir uns ganz herzlich!
    Der Vorstand des Jugendfördervereins.



  • Kärwa Buchschwabach

    Kärwa Buchschwabach

    Herzliche Einladung zur Kärwa in Buchschwabach vom 04. bis 06. August!

    Kärwa-Festgottesdienst am Sonntag, den 06. August

    um 9 Uhr in der Maria-Magdalena-Kirche.

     

    Programm der Kärwa

  • Kultur im Pfarrgarten: Best of Klezmer am 30. Juli

    25 Jahre Klezmer-Ensemble MESINKE mit ihrem Best-of-Programm


    präsentieren mitreißende jiddische Lieder und Klezmer

    am 30. Juli um 19 Uhr im Pfarrgarten Roßtal

    (bei schlechtem Wetter in der St.-Laurentius-Kirche)


    Die Lieder erzählen von rauschenden Hochzeiten, großer Liebe, aber auch vom harten Alltag der osteuropäischen Juden. Mit Klarinette, Akkordeon, Bass, Gitarre und Schlagzeug bringt das Ensemble einen Mix aus Pop, Jazz und Folk auf die Bühne, der tief in der jiddischen Tradition verwurzelt ist. Wer die Musik von Filmen wie "Jenseits der Stille", "Schindlers Liste" und "Zug des Lebens" mag, wird vom Mesinke-Repertoire begeistert sein.

  • Mini-Gottesdienst "Martin Luther"

    Mini-Godie

    Herzliche Einladung an alle Kindergarten- und Grundschulkinder!

    Am Samstag, den 29. Juli um 15.30 Uhr

    lädt Diakonin Judith Popp

    zum Mini-Gottesdienst "Martin Luther" in den Pfarrgarten ein.

  • Wir feiern 10 Jahre Jugendförderverein am 14. Juli

    Am 14. Juli um 18 Uhr feiern wir 10 Jahre Jugendförderverein.

    Das abwechslungsreiche Programm bietet neben einem kleinen Rückblick auf die letzten 10 Jahre, musikalische, kulinarische und sogar optische Highlights.

    Mit dabei Fabian Scheuerlein + Band und Lichtjongleur Perujo.

    Fabian Scheuerlein

     

     

     

  • Theaterprojekt des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums

    21 Schüler und Lehrer des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums Fürth präsentieren die Uraufführung des Theaterprojektes LUTHER.

    Samstag, den 8. Juli 2017 um 19.00 Uhr in der St.-Laurentius-Kirche.

    Eintritt frei - Spenden erbeten

    Planung und Durchführung des Projekts lagen größtenteils in Schülerhand. Die Religionslehrkraft, die das Seminar leitete, war für die Gesamtkoordination zuständig und begleitete den Arbeitsprozess, der in erster Linie von den Seminarteilnehmerinnen übernommen wurde:
     
    Sie fungierten als künstlerische Leitung, Kostümbildnerinnen und Organisatorinnen, kontaktierten die Veranstalter und planten gemeinsam mit der Technik-AG der Schule den Bühnenaufbau. Sie erstellten Probenpläne, verteilten die Rollen und studierten mit Schülern der Unter- und Mittelstufe Szene um Szene ein. Finanzplanung, Wochenendproben und die Leitung einer Gruppe von Siebt- und Achtklässlern stellten die Seminarteilnehmerinnen immer wieder vor neue Herausforderungen, vor allem, da einige von ihnen zusätzlich als Kaiser oder Kardinal auf der Bühne zu sehen sein werden.

    Im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit stand immer wieder die Frage, was Luther und seine Zeitgenossen eigentlich bewegte und ob sich hinter den sperrig formulierten theologischen Gedanken noch heute relevante menschliche Erfahrungen und Standpunkte ausmachen lassen.

  • Besuch aus Frankenmuth

    Am Samstag, den 01. Juli wird uns eine Gruppe aus Frankenmuth besuchen. Herzlich Willkommen - Welclolme to our Hometown!

    Für interessierte Besucher und Einheimische haben wir das Neuendettelsauer Heft Nr. 5 "Wilhelm Löhe und die Amerika-Auswanderung 1841-1872" als pdf.

    Bitte beachten: Das Heft hat 79 Seiten und ist 10 MB groß!

  • Gemeindefest Sonntag, 2. Juli

    Herzliche Einladung zum Gemeindefest am 2. Juli in Buchschwabach von 9.30 bis 18.00 Uhr

    9.30 Uhr Gottesdienst für alle in der Maria Magdalena Kirche

    10.30 Uhr Frühschoppen (Bratwurst vom Grill)

    11.30 Uhr Mittagessen (Gegrilltes und Kartoffelsalat)

    13.30-17.00 Festprogramm mit Infoständen und Kirchenführungen

    Kirchenrenovierung, Glocken, Kirchenstiftung,  Jugendförderverein, Kirchenstiftung, Waldgruppe, Bienen, KunstausstellungPhotowand „Alt Buchschwabach“

    mit Kinderspiel und Malaktionen mit Feuerwehrauto und Oldtimer

    mit Musik und Tanz Aufführung Kindergarten Holzwurm, Windlichter (Chorkonzert),  Line Dance Vorführung, Werner Albert (Gitarre), offenes Singen von neuen geistlichen Liedern

    mit Kaffee und einem vielfältigen Kuchenbüffet

    17 Uhr Luftballonstart    

     

  • Serenade im Pfarrgarten - Samstag, 24. Juni

    Der Posauenenchor Roßtal lädt am 24. Juni um 19.30 Uhr zur Serenade in den Pfarrgarten ein.

    Unter der Leitung von Stephen Jenkins hören wir Stücke von Richard Wagner bis hin zu Andrew Lloyd Webber.

    Eintritt frei - Spenden erbeten

  • "KAUM ZU GLAUBEN" - Ein kompakter Glaubenskurs

    Was “KAUM ZU GLAUBEN” ist und was uns alles der christliche Glaube bietet, darüber werden wir im Glaubenskurs miteinander nachdenken.  

    Wenn Sie also selbst mehr über Gott erfahren möchten, dann kommen Sie vorbei! Oder kennen Sie jemanden, der mehr über Gott wissen will? Dann laden Sie ihn doch ein und kommen gemeinsam.

    Los geht es am 20. Juni 2017 um 19:00 Uhr.

    Jeden Abend starten wir mit einem kleinen gemeinsamen Essen, denn mit einer guten Grundlage im Magen denkt es sich leichter. Und dann geht es auf Entdeckungsreise. Gemeinsam werden wir die Themen erarbeiten. Kurze Impulse, gekoppelt mit Phasen des persönlichen Nachdenkens sowie kleinen Gruppenrunden, wollen uns helfen, Gott besser kennenzulernen.

    Die Glaubenskursabende finden an folgenden Terminen jeweils um 19:00 Uhr im großen Saal des Evangelischen Gemeindehauses, Rathausgasse 8, in Roßtal statt:

    Dienstag, 20.06.2017    „Woran du dein Herz hängst – Gott“

    Dienstag, 27.06.2017 „Mein Gott, was für ein Mensch – Jesus Christus“

    Dienstag, 04.07.2017 „Was mein Leben erhellt – Heiliger Geist“

    Dienstag, 11.07.2017     „Mit Gott per Du – Gebet“

    Samstag, 15.07.2017     Abschlussfest mit Abendmahl (St.-Laurentius-Kirche)

    Eine Teilnahme an allen Abenden wäre sinnvoll, da die Themen teilweise aufeinander aufbauen. Natürlich ist der Kurs kostenfrei – lediglich etwas Zeit sollten Sie mitbringen.
    Über eine kurze Anmeldung würden wir uns freuen, so können wir leichter planen. Sie dürfen aber auch gerne unverbindlich am 20. Juni im Evang. Gemeindehaus vorbeischauen und hereinschnuppern. Wir freuen uns auf Sie!

    Wir, das ist ein Team aus Mitarbeitern der Evangelischen Kirchengemeinde und der Landeskirchlichen Gemeinschaft Roßtal, die diesen Kurs zusammen planen und durchführen.
    Bei Fragen melden Sie sich einfach bei:


    Pfarrerin Dörte Knoch, 09127 579597, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Mike Neugebauer, 0163 1668799, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Armin Köhler, 09127 9181, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

  • Noch freie Plätze! Freizeiten der evangelischen Jugend

    Die evangelische Jugend bietet in diesem Jahr wieder Freizeiten für Kinder und Jugendliche an.

    • für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren:
      4. bis 15. Juni 2017: Pfingstfreizeit - Kanufahren, Wandern, Entspannen... in Slowenien und Ungarn (Programm und Anmeldung)
    • für Kinder von 8 bis 12 Jahren:
      30. Juli bis 6. August 2017: Zeltlager - Ab in den Dschungel (Programm und Anmeldung)
  • "Musik zur Zeit von Martin Luther" - Konzert am 12. Mai

    MusikZurZeitVonMartinLutherDie Roßtaler Kantorei, ein Blechbläser Quartett, Orgel und Gitarre (Wilgard Hübschmann) laden uns zu einem besonderen Konzert, im Rahmen des Festival Kirchenmusik 2017 zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation, ein.

    Unter der Leitung von Michael Bauer präsentieren sie uns Musik zur Zeit von Martin Luther - Anfang des 16. Jahrhundert.

    Freitag, 12. Mai 2017 um 19.30 Uhr in der St.-Laurentius-Kirche

    Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei - wir freuen uns über eine Spende!

  • Eröffnung am 14. Mai - Sonderausstellung im Heimatmuseum

    Flyer Ausstellung„Frühe Spuren der Reformation in Roßtal“ ist der Titel der Sonderausstellung im Heimatmuseum Roßtal, die wir gemeinsam mit Ihnen eröffnen möchten.

    Herzliche Einladung zur Eröffnung der Sonderausstellung

    am Sonntag, den 14. Mai 2017 um 10:30 Uhr

    im Heimatmuseum Roßtal, Schulstraße 13

    In der Ausstellung werfen wir einen Blick auf unseren Ort um 1500 und betrachten Grundlegendes zur Reformation in Deutschland sowie ihre Einführung in Roßtal. Auswirkungen vor Ort in den folgenden ca. 150 Jahren werden durch Bilder, Dokumente und Gegenstände aufgezeigt. Dabei kommt der Familie Ayrer besondere Bedeutung zu.

    Link zum Flyer der Ausstellung mit Öffnungszeiten

  • Ausstellung "Glänzende Aussichten" vom 2. bis 12. Mai

    Karikaturen AusstellungIn 99 Karikaturen zu Themen wie Lebensstil, Konsum,
    Klimawandel und Gerechtigkeit wagen
    40 Karikaturistinnen und Karikaturisten einen
    überraschend anderen Blick auf die Herausforderungen
    unserer Zeit.

    Auf witzige, verblüffende und manchmal auch
    erschreckende Weise regen sie zum Nachdenken
    an über die Abgründe unseres individuellen Verhaltens,
    aber auch über die großen weltpolitischen
    Zusammenhänge.


    Ausstellung in der St.-Laurentius-Kirche vom 2. Mai bis 12. Mai 2017

  • Grafflmarkt am 7. Mai

    GrafflmarktAm Sonntag, den 07. Mai kann von 10 bis 17 Uhr nach Herzenslust im Pfarrgarten gestöbert und eingekauft werden!

    Kulinarisch erwartet Sie Suppe, Bratwürste, Steaks sowie Kaffee & Kuchen.

    Für die musikalische Unterhaltung sorgen der Musikzug Roßtal und der Posaunen Chor.

    Graffl-Annahme:

    Freitag, 28. April von 15 - 18 Uhr

    Freitag, 5. Mai von 15 - 18 Uhr

    Samstag, 6. Mai von 9 - 11 Uhr

     

     

     

  • Nachbarn besuchen – unsere Reise zur französischen Partnergemeinde bei Paris

    Eigentlich dauert die Fahrt nach Paris nicht länger als beispielsweise eine Fahrt nach Flensburg – und doch scheint es viel weiter weg zu sein: Paris! Genauer gesagt: ein Vorort von Paris, in dem die evangelisch-lutherische Kirche  unserer Partnergemeinde Pontault-Combault steht....

    Den ausführliche Bericht unseres Besuchs im März finden Sie auf der Seite zu unserer Partnergemeinde Pontault-Combault.

  • Ostern mit der Familie

    Vorschau FamilienOsternFamilienerlebnis-Osterfeuer
    Am Ostersamstag, 15. April, von 17.30-19.00 Uhr, Treffpunkt am Festplatz (hinter der Buttendorfer Kirche)Wir laden ein, einen Passionsweg durch den Buttendorfer Wald zu gehen und mit entzündeten Fackeln das Osterlicht nach Buttendorf zu bringen. Am Festplatz werden wir das Osterfeuer entzünden.
    (Der Weg ist Kinderwagen geeignet)

    Osterfrühstück
    Am Ostersonntag, 16. April, ab 7.30 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus. Nach der Auferstehungsfeier auf dem Friedhof gibt es das traditionelle Osterfrühstück im Gemeindehaus. (eine Anmeldung ist dafür nicht nötig)

    Familiengottesdienst „Das Leben wird neu“
    Ostersonntag, 16. April, um 10.30 Uhr in der St.-Laurentius-Kirche (anschließend Ostereiersuchen im Pfarrgarten)

    Program auf einen Blick zum Abspeichern!

  • Fastenessen am Palmsonntag

    FastenessenAm 9. April 2017 servierte der Kirchenvorstand bei bestem Frühlingswetter im Gemeindehaus fränkische Suppe und Rindfleisch mit Kartoffelsalat. Der Einladung sind zahlreiche Gemeindemitglieder gefolgt, sodass am Ende die Mägen gut gefüllt und die Schüsseln geleert waren.

    Bilder vom Fastenessen finden Sie in der Rubrik Bilder auf unserer Webseite.

     

  • Vortrag Dr. Thomas Liebert am 31. Mai

    Vorschau_VortragNeueste Grabungsergebnisse in der ehem. karolingisch-ottonischen Landesburg Roßtal

    Vortrag von Dr. Thomas Liebert am 31. Mai 2017 um 18:30 Uhr im Gemeindehaus

    Archäologische Grabungen, Bauuntersuchungen und Geländeprospektionen haben in den vergangenen Jahren weitere wichtige Erkenntnisse zur Geschichte Roßtals und seiner Laurentiuskirche zu Tage gebracht. Hierbei handelt es sich nicht nur um die Zeit Roßtals im frühen Mittelalter sondern auch seinen weiteren Werdegang im Verlauf des hohen und späten Mittelalters. Als markgräfliches Richteramt der Hohenzollern spielte Roßtal auch über das Mittelalter hinaus eine Rolle als Zentralort. Im Verbund mit anderen für die Geschichte des Hauses Hohenzollern wichtigen Orten präsentiert Roßtal diesen Teil seiner Geschichte inzwischen weltweit. All diese Aspekte sind Thema des angekündigten Vortrags.
    In Zusammenarbeit mit Altnürnberger Landschaft e.V.

  • Festival Kirchenmusik 2017

    Kirchengemeinden des Dekanat Fürth legen ihre kirchenmusikalischen Schätze zusammen und lassen sich vom „sWinging Luther“ inspirieren: Gospel-, Kirchen-, Posaunen-, Kinder- und Jugendchöre, Bands und Trommelgruppen bieten Workshops und Konzerte an. Hörbar wird: Evangelische Kirchenmusik ist mehr als Lutherchoräle.

    Schauen Sie hier in das Festival-Programm

  • Herzliche Einladung zum Jugendgottesdienst der Evangelischen Jugend!

    JugendGottesdienst_klein

    Unsere Wege führen uns tagtäglich irgendwohin: in die Schule, zum Bäcker, zum Fußballtraining, ... Aber wohin führt mich ein Weg mit Gott?

    Finde es heraus im Jugendgottesdienst der EJ!

    Alexander Schneider und das JuGo-Team der EJ freut sich auf Dich!

    *Special Guest: die christliche Pop-Band „Burning Bushes“ aus Fürth*

     

  • ReformationsSymphonie - Konzert zum Reformationsjubiläum

    Flyer_ReformationsSymphoneSonntag, 02. April 2017 um 19 Uhr in der St.-Laurentius-Kirche

    Orchestergemeinschaft Nürnberg

    Felix Mendelssohn-Bartholdy - Sinfonie Nr. 5 D-Dur/d-moll
    Leitung: Christian Hutter

    Weitere Informationen: Orchester-Gemeinschaft Nürnberg

    Kurzvortrag von Dr. Detlef Klahr, Landessuperintendent

    „Im Zeichen der Rose - Martin Luthers Wappen als Hilfe für den Glauben“

    Eintritt: 10 Euro im Vorverkauf, 12 Euro an der Abendkasse

    Karten vor Ort: Pfarramt, Schuh Schreibwaren

    NEU! Karten online: Link zum Onlineverkauf bei cortex

  • Benefizlesung von Ewald Arenz

    Flyer_Benefizlesung_Vorschau"Herr Müller, die verrückte Katze und Gott"

    Benefizlesung für die Stiftung der evang. Pfarrei Roßtal

    Sonntag 12. März 2017 um 17 Uhr im Gemeindehaus

    Mehr zu Autor und Buch beim ars vivendi Verlag

  • Jugendliche gestalten ihre individuelle Bibel

    Bibel gestalten Roßtaler Konfirmanden, Präparanden und Jugenddiakon Alexander Schneider trafen sich im Februar im Atelier der Künstlerin Sabine Schwarz.

    Unter professioneller Anleitung gestalteten die Jugendlichen den Einband für ihre individuelle Lutherbibel.

    Bildergalerie der Aktion "Bibel gestalten"

    Berichte über aktuelle Aktionen der evangelischen Jugend finden Sie auf Facebook.

  • Aktuelle Stellenangebote der Pfarrei

    Pfarramtssekretär/-in 6 Std./Woche
    Zur Unterstützung und Urlaubsvertretung des Kirchenbüros suchen wir bald möglichst eine Pfarramtssekretär/-in.

    Mesner/-in oder Mesner-Ehepaar 15 Std./Woche
    Für die Mesner- und Hausmeisterarbeiten rund um Kirche, Friedhof und Gemeinde- haus wird ein Mesner/-in oder ein Mesner-Ehepaar in Teilzeit gesucht.

    Kirchen-Reinigungskraft 1,5 Std./Woche
    Zur Unterstützung des Mesners suchen wir eine zuverlässige Reinigungskraft mit flexibler Zeiteinteilung

    Details zu den angebotenen Stellen

  • „Die Welt aus den Fugen – welche Antworten bietet Europa?“

    Diese Frage stellt Dr. Ingo Friedrich, Vizepräsident des Europäischen Parlaments a.D. und Präsident des Europäischen Wirtschaftssenats, bei seinem Besuch in Roßtal. Am 12. Januar um 19:30 Uhr begrüßen wir Dr. Ingo Friedrich zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion im Gemeindehaus. Moderiert wird die Veranstaltung von Tobias Winkler, einem gebürtigen Roßtaler und Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in München.

     

  • Reformationsfest – Start ins Lutherjahr

    Am 30.10. starteten wir ins Lutherjahr - Kantorei und die Kanzelrede von Prof. Christoph Lindenmeyer gestalteten diesen besonderen Gottesdienst.

    Im Anschluss traf sich die Gemeinde im Altarraum bei Sekt und Luther-Keksen. Neben dem Südportal wurde die Luther-Rose gepflanzt. Direkt darunter befindet sich die „Zeitkapsel“ der Konfirmanden mit Briefen an die Zukunft.

     

  • Gemeindeversammlung in Roßtal zum Thema Kirchenrenovierung St. Laurentius

    Plakat Konzert Kapella 19 in RoßtalMitte Juni fand im Gemeindehaus Roßtal eine Gemeindeversammlung statt. Zahlreiche Gemeindemitglieder folgten der Einladung des Hauptamtlichenteams und des Kirchenvorstands zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung.

    Die Präsentation zeigte neben den bisherigen Renovierungsarbeiten die St. Laurentius-Kirche im Wandel der Zeit und stellt den Planungstand zur Innenrenovierung vor.

     

  • Clemens Bittlinger kommt am 19. Juni 2016 nach Roßtal

    „Unerhört!“ diesen moralinsauren Aufschrei kennt man von älteren Damen, die sich über angeblich rüpelhaftes Benehmen empören. „Unerhört“ ist allerdings auch vieles, was derzeit in unserer Welt geschieht, sei es die Chuzpe, mit der sich Diktatoren über den Willen ihres eigenen Volkes einfach brutal hinwegsetzen, sei es die Tatsache dass Deutschland mittlerweile auf dem besten Weg ist „Exportweltmeister für Waffenlieferungen“ zu werden oder sei es einfach die Tatsache, mit welcher Selbstverständlichkeit manche Zeitgenossen, nicht nur im Straßenverkehr, unverschämt und rücksichtslos scheinbar ausschließlich das eigene Ego im Blick haben. „Unerhört“ sind und bleiben wohl auch die vielen Stoßgebete und Hilfeschreie aus den Krisenregionen dieser Welt – man hat den Eindruck: Beten nützt nichts und die Buchstaben G.O.T.T. stehen für „Guter Opa total taub“. Oder könnte es sein, dass unser Bild von Gott einfach falsch ist. Und „Unerhört“ ist natürlich die Tatsache, dass wir abgestumpft und scheinbar ebenfalls taub geworden sind für jene, die uns um Hilfe bitten?

    weitere Informationen zu Clemens Bittlinger finden Sie auf bittlinger-mkv.de

  • Gemälde geklaut

     In der Nacht von 22.2. auf 23.2.2016 ist aus der St. Laurentius-Kirche das Auferstehungsepitaph aus dem Jahr 1693 gestohlen worden. Es ist erst im vergangenen Sommer restauriert worden. Da es über das Gemälde eine Dokumentation gibt, dürfte es nur schwer verkäuflich sein. Die Ermittlungen hat das Landeskriminalamt aufgenommen. Hinweise nehmen alle Polizeiinspektionen entgegen.

  • Kirchturm - Friese

    Im Zuge der Renovierungsarbeiten am Kirchturm wurden die Friese fotografiert. Die komplette Serie der Bilder finden Sie auf der Seite Friese am Kirchturm

     

     

     

Evang.-Luth. Pfarramt Roßtal

Schulstraße 17
90574 Roßtal

Telefon: 09127 57416
Telefax: 09127/951002
E-Mail: pfarrbuero@ev-kirche-rosstal.de

Bürozeiten:

Montag, Mittwoch und Freitag:
9:00–12:00 Uhr
Donnerstag:
9:00–12:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr